CULTURE CHANGE MANAGEMENT 

Onboardingprozess

Ausgezeichnete Arbeitgeber haben einen professionellen, umfassenden und persönlichen „Onboarding-Prozess“, welcher schon vor dem ersten Arbeitstag, manchmal sogar schon vor der finalen Unterschrift unter den Anstellungsvertrag beginnt. Die Neuen werden dabei frühestmöglich zu allen Unternehmensveranstaltungen eingeladen und bestmöglich informiert und integriert. Spätestens am ersten Arbeitstag stehen alle Arbeitsmittel vollständig zur Verfügung, angereichert durch kleine „Welcome“- Aufmerksamkeiten. Die Kollegen werden frühestmöglich durch das Intranet o.Ä. über die Verstärkung informiert, wobei sich der neue Mitarbeiter selbst vorstellt und dabei nach eigenem Geschmack auch ein bisschen über seine Hobbies und sein Privatleben preisgibt. Die Vereinbarung des Einarbeitungsplans erfolgt ebenso am ersten Arbeitstag, wobei dies idealerweise ein gut verdaubarer Mix aus Ausbildungscurriculum und Praxiseinsätzen ist. Ausgezeichnete Arbeitgeber stellen sicher, dass jederzeit mit kurzen Reaktionszeiten ein Mentor, Coach oder Pate bereitsteht, um Fragen oder Unsicherheiten schnell auszuräumen. Zu dem „Onboarding-Prozess“ gehört für ausgezeichnete Arbeitgeber auch die ausführliche Vermittlung und Erläuterung der Unternehmenswerte, -mission, -vision, -ziele und -strategie, am besten durch Mitglieder des Topmanagements.

CULTURE CHANGE MANAGEMENT

Ein Service der
noventum consulting GmbH

Copyright © 2018 - noventum consulting